Über uns


In denen in den Videoportraits aus den Jahren 2010 und 2013 geführten Gesprächen erläutert Prof. Martin Wiebel die Geschichte und die Aufgaben des gemeinnützigen Vereins KulturRaum Zwingli-Kirche e.V., der mit bürgerschaftlichem Enagegement die evangelische Zwingli-Kirche wieder zu einem gesellschaftlichen Ort gemacht hat.

In dem lange Zeit nicht für kirchliche Zwecke genutzten Bauwerk am Friedrichshainer Rudolfplatz ist ein Forum für Kunst, Kultur und Geschichte entstanden, das Künstlern aus den Bereichen Film, Musik, Literatur und Bildende Kunst die Möglichkeit bietet, sich zu präsentieren.

Das eindrucksvolle Baudenkmal kann zudem vielfältig als Veranstaltungs- oder auch Drehort genutzt werden.


Dreiteiliges Portrait des KulturRaum Zwingli-Kirche von TV Berlin aus dem Jahr 2013

 

 

 

 

Video-Portrait von CarpeBerlin aus dem Jahr 2010