Kulturraum Zwinglikirche


Die nächsten Veranstaltungen:

Mo 3.2. 20 Uhr Blauer Montag - Hören und staunen

wer wollte nicht gern montags mal blau machen?
Dann auf zum Müßiggang in der Zwinglikirche:
Mitdenken, Wundern, Zeit lassen, Umschalten, Amüsieren…
Erzählkunst und E-Piano: Peter Gößwein

Fr 14.2. 18 Uhr Unter Nachbarn: Filmfamilie – KiKiKi

Entspannt ins Wochenende: ein Familienabend mit Gesprächen, Getränken und einem Kinderprogramm

Sa 15.2. 19 Uhr Unter Nachbarn: Tafelfreuden

Speisen und Geschirr mitbringen und mit den Nachbarn teilen. Eine vielfältige Speisekarte ist so garantiert. Gemeinsames Genießen ist eine gute Möglichkeit, sich kennenzulernen.

Do 27.2. 19 Uhr grenzenlos - Musikalische Begegnungen von Ost und West

Werke von Eisler, Britten, Schnittke, Pärt, Pamintuan,  Poulene, Thompson

Rezitation: Claudia Salden, TobiasWoll

Leitung: Judith Mohr

30 Jahre nach der Wiedervereinigung gestaltet der bekannte Tübinger a-capella-Chor ein musikalisches Programm, in dem sich Komponisten aus Ost und West begegnen. Die eindrucksvollen Chorwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert werden um kurze Rezitationen thematisch passender Gedichte ergänzt.


Eintritt frei – Spenden willkommen

Im Anschluss an dieses erste Konzert im Jahr laden wir unsere Gäste aus Baden-Württemberg und die Besucher zu einem winterlichen Glühweinempfang!

Weitere Veranstaltungen im 1. Quartal

Mo 2.3. 20 Uhr Blauer Montag - Hören und staunen
Fr 27.3. 18 Uhr Unter Nachbarn: Filmfamilie – KiKiKi

Fr 27.3. 20 Uhr Krach- und Sachgeschichten New Wave & Post-Punk für Groß und Klein

Musik von Scritti Politti, TV Personalities, Buzzcocks, Jesus and Mary Chain, The Damned uvm. in der schönsten Location oberhalb der Spree. Thomas Zimmermann aka DJ Zeitzeuge bringt eine musikalische Wahrheit ans Licht. Anekdoten aus erster Hand runden den Abend ab.

Ort für alle Veranstaltungen:

Zwingli-Kirche

Rudolfstraße 14

10245 Berlin

info(at)kulturraum-zwinglikirche.de 

 

Unser Programm zum Ausdrucken: 

Download
KulturRaum Zwingli-Kirche_I_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.6 KB


KulturRaum-Kiezstammtisch
Offen für alle. Ob Vereinsmitglied oder nicht. Zum Kennenlernen, einen netten Abend haben und neue Veranstaltungen/ Aktionen aushecken :-) (jeden zweiten Dienstag im Monat)

 

Di 14.01. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 11.02. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 10.03. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 14.04. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 12.05. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 09.06. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 14.07. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 11.08. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 08.09. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 13.10. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 10.11. | 20 Uhr |  Café Royal

Di 15.12. | 20 Uhr |  Café Royal


KulturRaum Zwingli-Kirche e.V.

Bekannt ist die Gegend am Osthafen, an der Oberbaumbrücke und am U- und S-Bahnhof Warschauer Strasse durch die East Side Gallery und eine blühende Party- und Clubszene.
 
Der KulturRaum Zwingli-Kirche liegt mitten in dem Areal zwischen Spree und Bahngleisen, das seit 1905 industriell geprägt war durch Osram, nach 1945 durch NARVA – die Lichterstadt. Ein Stecknadelkopf in Berlin, heute Sitz zukunftsorientierter Unternehmen und ruhiges Wohnquartier für Zugezogene und Alteingesessene.

Mitten im Quartier Rudolfplatz steht seit 1908 die Zwingli-Kirche. Jahrelang nach dem Mauerbau 1961 nicht mehr kirchlich genutzt, schien sie zu schlafen. Ein paar Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils - ausgestattet mit viel Enthusiasmus, Idealismus und ohne Fördergelder - gründeten 2007 den Verein KulturRaum Zwingli-Kirche e.V. mit der Absicht, "Dornröschen" wach zu küssen und mit neuem Leben zu erfüllen.

 

KulturRaum Zwingli-Kirche e.V. gibt dem Baudenkmal wieder eine gesellschaftliche Funktion. Mit ehrenamtlichem, bürgerschaftlichem Engagement, mit Ausstellungen inspiriert vom historischen Ort, Kino im Quartier, Lesungen, politischen Hearings ist die Kirche zu einer Begegnungsstätte für den Kiez und darüber hinaus geworden. Bewusstsein für die Geschichte des Areals, Aktivierung und Förderung des sozialen Zusammenhalts sind das gesellschaftliche Ziel der Kulturarbeit des Vereins.

 

KulturRaum Zwingli-Kirche e.V. ist seit 2008 temporärer Kooperationspartner des Bezirksmuseums Friedrichshain-Kreuzberg bei Projekten zur lokalen Geschichte.
 
KulturRaum Zwingli-Kirche e.V. ist interessiert an kultureller Kooperation mit Künstlern aus den Bereichen Film, Musik, Literatur und Bildende Kunst.

Mit der Überzeugung, dass Kultur einen Ort braucht und dieser von Bürgerinnen und Bürgern getragen werden sollte, ist das imposante Gebäude der Zwingli-Kirche ein Ort des Dialogs geworden für die scheinbar getrennten Welten von Kultur, Politik und Religion, hat zur Identitätsbildung des Quartiers beitragen, Integrationsfunktion wahrgenommen und Anziehungskraft über das Quartier Rudolfplatz hinaus entwickelt.

KulturRaum Zwinglikirche e.V. lädt ein zum bürgerschaftlichen Engagement und zur Unterstützung.


Werden Sie Mitglied des Vereins, werden Sie Förderer oder vielleicht auch Sponsor.
Helfen Sie mit. Gestalten Sie mit.